08. Juni 2020
...und was für ein Start! Nach langer Zeit hat es endlich geregnet. Petrus begrüsste unseren Acker mit einem feinen und lauwarmen Wasserstrahl. Die Erde trank sich satt, stellte einen kleinen Vorrat auf. Die Beeten füllten sich täglich mit unseren Gemüsesetzlingen. Der Klatschmohn tanzte wie eine Primaballerina dazwischen und mit dem Prachtbild des blauen Gurkenkraut wäre selbst der Claude Monet höchst zufrieden. Einfach schön!